80 % der Deutschen für Straffreiheit von Cannabispatienten

Großteil der Deutschen für Cannabislegalisierung zu medizinischen Zwecken

Das Meinungsforschungsinstitut Civey hat kürzlich eine Umfrage zur straffreien Verwendung von Cannabis durchgeführt. Das Ergebnis war eindeutig: ca. 80% der Deutschen befürworten die Straffreiheit für Menschen, die Cannabis aus gesundheitlichen Gründen konsumieren.

Ergebnisse der Umfrage

Die Ergebnisse der Umfrage basieren auf den Daten von 5 001 repräsentativen Teilnehmern. 45% der Deutschen sind für eine Legalisierung von Cannabis für rein medizinische Zwecke, 29% sogar für eine vollständige Legalisierung entsprechend der Tabakrichtlinien.

Gegen eine Legalisierung sprachen sich 13% aus. 8% wollten lediglich eine Entkriminalisierung von Cannabis und 12,7% der Befragten sind absolut gegen eine Legalisierung, selbst für medizinische Zwecke.

Großteil der Deutschen für Verbesserungen in der medizinischen Versorgung

Die Umfrage zeigt: Die meisten Deutschen sind dafür, Cannabisprodukte für medizinische Zwecke zuzulassen und unterstützen damit die Forderungen von Experten und einer Gruppe von Mitgliedern des Bundestags aus den Fraktionen der Grünen, Linken, der SPD und der FDP.

Diese Gruppen fordern, dass Patienten, die ihre gesundheitlichen Probleme mit Cannabisprodukten behandeln möchten, ein legaler Zugang verschaffen wird. Im Moment kommt es leider immer noch häufig vor, dass sich betroffene Patienten ihr Cannabis illegal auf der Straße besorgen.

Petition gescheitert

Letztes Jahr scheiterte eine öffentliche Petition der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin. Leider wurde die erforderliche Anzahl von 5000 Stimmen nicht erreicht. Es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Status bald ändert.

Quelle:

  • https://www.hanf-magazin.com/politik/deutschland/mehrheit-der-deutschen-befuerwortet-straffreiheit-fuer-cannabispatienten/

Über den Autor

Die CannaTrust News-Redaktion ist ein essentieller Bestandteil des Projekts. Das Team recherchiert regelmäßig aktuelle Themen aus der Welt der Cannabinoide und des Cannabis und sorgt dafür, dass sich die User kostenlos über aktuelle Entwicklungen auf dem Markt informieren können. Die News-Redaktion leistet damit einen großen Anteil hinsichtlich des Ziels der Aufklärung bei CannaTrust.