CBD & Cannabis News

Studie: CBD lindert Burnout-Symptome

Brasilianische Studie: CBD lindert Burnout
Geschrieben von Doris Lolling

Eine brasilianische Studie mit Mitarbeitern des Gesundheitswesens bestätigt, dass passend dosierte CBD-Produkte einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben und Burnout-Symptome signifikant lindern können.

Die Durchführung der Studie

Die Studie wurde mit 120 Probanden aus dem brasilianischen Gesundheitswesen durchgeführt. Alle Teilnehmer waren wegen Burnout-Symptomen in medizinischer oder psychologischer Behandlung. Die Studie wurde zu Beginn der Pandemie durchgeführt, als viele Mitarbeiter im Gesundheitswesen deshalb mit erhöhtem Stress und Überarbeitung zu tun hatten. Die Hälfte der Probanden bekam neben der Standard-Therapie vier Wochen lang täglich zweimal 150mg hochreines CBD Öl. Die andere Hälfte bekam nur die Standard-Therapie. Im Durchschnitt waren die Teilnehmer 34 Jahre alt und in guter körperlicher Verfassung. Bei fünf Probanden traten leichte Nebenwirkungen auf. Ein Proband hatte erhöhte Leberwerte und auch eine Hautreaktion. Beides klang nach dem Abbruch der Therapie ab. Zwei Probanden brachen die Studie ab; die Ergebnisse der anderen 118 Teilnehmer konnten ausgewertet werden. 

Die Ergebnisse der Studie

Bereits frühere Studien hatten gezeigt, dass CBD positive Effekte auf die Gesundheit haben können. In der Studie von Jose Crippa und seinen Mitarbeitern zeigte sich, dass die Einnahme von CBD Öl die Burnout-Symptome lindern konnte. Dies wurde von unabhängigen Experten verbindlich bestätigt. 

„Cannabidiol hat eine Angst mindernde und antidepressive Wirkung und könnte in der Lage sein, emotionale Erschöpfung und Burnout zu reduzieren“

schreiben die Wissenschaftler in ihrer jetzt im JAMA Network Open (das ist die Publikation der amerikanischen Ärztegemeinschaft) veröffentlichten Studie.

Die ausgewerteten Daten der Studie zeigen, dass sich die Gruppe der Probanden, die CBD-Öl einnahmen, sich im Vergleich zur Kontrollgruppe um vier Punkte auf der Maslach-Burnout-Skala verbesserten. Diese Ergebnisse zeigten sich bereits nach zwei Wochen und blieben auch nach drei und vier Wochen konstant. 

Die Maslach-Burnout-Skala

Um die Anfälligkeit für psychische Erschöpfung festzustellen, wird am häufigsten der Test zur Maslach-Burnout-Skala verwendet. Er besteht aus einem Frageboten mit Fragen zu 22 Themen. Diese sind: 

  • Emotionale Erschöpfung (neun Punkte)
  • Depersonalisierung (fünf Punkte) und 
  • Reduzierte persönliche Leistungsfähigkeit (acht Punkte)

Wenn mehr als zehn Punkte in diesem Test erreicht werden, wird der Teilnehmer als Burnout-gefährdet eingestuft. 

Quelle: 

forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/cbd-oel-lindert-burnout-symptome-signifikant-13375490

Wie gut fandest du diesen Beitrag?

Klicke auf ein Stern um zu bewerten!

Durschnitts Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung! Gib die Erste Stimme ab.

Über den Autor

Doris Lolling

Doris Lolling

Doris Lolling ist seit Anfang 2021 bei CannaTrust dabei und schon seit Anfang der Zweitausender Jahre ein großer Fan von Hanfkleidung. Sie interessiert sich generell für Medizin aus Pflanzen, ganz besonders aus Nutzhanf. Doris schreibt hin und wieder Artikel für das CannaTrust-Magazin.