CBD Öl Testsieger – Der CBD Test 2022

CBD Oel Vergleich Test

Herzlich willkommen beim großen CBD Öl Test von CannaTrust! In unserem CBD Vergleich ist alles anders: Wir vergleichen die CBD Produkte nicht selber, denn das ist oft gefaked und mit kommerziellen Interessen versehen. Vielmehr zeigen wir Ihnen auf, worauf man achten sollte, welche Testkriterien wichtig sein könnten und verweisen dann auf die vielen hundert CBD Bewertungen und Testberichte anderer Anwender.

Wir empfehlen Ihnen auch, auf das CannaTrust Gütesiegel zu achten, wenn Sie ein Produkt kaufen. Cannabinoid-Produkten mit dem CBD Gütesiegel können Sie vertrauen.

Das beste CBD Öl in 3 Schritten finden

In diesem CBD Öl Vergleich werden keine konkreten Marken verglichen, denn CannaTrust verkauft keine Produkte, sondern klärt auf – unabhängig und werbefrei! Damit Sie Ihren ganz persönlichen CBD Öl Testsieger finden, geben wir Ihnen hier 3 Kriterien, woran Sie ein gutes CBD Öl erkennen können.

  1. Der CBD-Händler ist seriös (z.B. ein Onlineshop mit Impressum und Rückgaberecht).
  2. Auf der Verpackung sind alle Inhaltsstoffe angegeben.
  3. Der Herstellungsprozess ist transparent, bspw. hat ein Produkt das CannaTrust-Gütesiegel.
info icon

Was ist CBD?

CBD, kurz für Cannabidiol, ist einer von ca. 113 Cannabinoiden, Wirkstoffen der Cannabispflanze. CBD wirkt u.a. entspannend, schmerzlindernd und angstlösend. Die beliebteste Form der Einnahme ist CBD Hanföl, welches legal verkäuflich ist.

Nach welchen Kriterien finde ich den CBD Öl Testsieger?

Im CBD Öl Vergleich gibt es verschiedene Kriterien, woran Sie das für sich beste CBD Öl finden können. Es gibt objektive Faktoren im CBD Öl Test, z.B. Herstellerverfahren, Inhaltsstoffe oder biologischer Anbau. Aber im CBD Öl Vergleich setzt jeder auch auf subjektive Faktoren, wie z.B. Produktbewertungen, Geschmack oder Cannabinoidprofil.

Objektive Faktoren Preis Trägeröl Anbau Extraktionsverfahren Zertifikate & Gütesiegel Inhaltsstoffe
Subjektive Faktoren Bewertungen Erfahrungsberichte Geschmack Präferenz: Cannabinoidprofil Präferenz: Voll- vs. Breitspektrum Präferenz: Herkunftsland

Welche Kriterien sind im CBD Öl Vergleich wichtig?

Diese Tabelle gibt Ihnen einen Überblick zu Kriterien im CBD Öl Test und dessen Gewichtigkeit (nach Meinung von CannaTrust):

Erfahrungsberichte auf CannaTrust.eu
Produktbewertungen
Preis
Trägeröl
Vollspektrum / Breitspektrum / Isolat
Biologischer Anbau
Geschmack
Herkunftsland
Herstellungsverfahren
Zertifikate & Analysen
Inhaltsstoffe
Cannabinoidprofil
Heilversprechen seitens Hersteller?

CBD Öl Testsieger 2022

Wie wir bereits eingangs erwähnt haben, wird das beste CBD Öl nur von Ihnen bestimmt. Der CBD Öl Testsieger 2022 ist also das Öl, welches Sie am besten finden. Im Anschluss geben wir Ihnen nähere Infos zum CBD Öl Vergleich.

Preis

Im CBD Öl Vergleich spielt der Preis natürlich eine Rolle, aus zwei Gründen: Einerseits gibt es Händler, die überteuerte Preise anbieten. Andererseits kann ein hochwertiges CBD Öl im Vergleich nicht billig sein. Das liegt an den hohen Herstellerkosten durch biologischen Anbau und schonenden Extraktionsverfahren. 

In der Tabelle sehen Sie einen Überblick über die handelsüblichen Preise. So können Sie auch überteuertes CBD Öl im Vergleich erkennen:

CBD Öl handelsüblicher Preis
5% 20-50 €
10% 40-90 €
20% 70-130 €

Trägeröl: Farbe und Geschmack

Für Ihren individuellen CBD Öl Test sollten Sie beachten, dass vom Trägeröl in erster Linie der Geschmack abhängt. Und da geht es um persönliche Präferenzen, denn viele Nutzer haben im CBD Öl Vergleich die Erfahrung gemacht, dass Hanföl sehr unangenehm schmecken kann. Aus diesem Grund verwenden Hersteller oft Olivenöl oder geschmacksneutrales MCT Öl (Medium Chain Triglycerids, oder umgangssprachlich Kokosöl). Bei CBD Öl für Hunde oder CBD Öl für Katzen wird oft Lachsöl als Trägeröl verwendet.

Im Allgemeinen hat das Trägeröl keinen Einfluss auf die CBD Wirkung, solange es sich um ein hochwertiges Öl handelt. Manche Einsteiger berichten von Übelkeit mit Beginn der CBD Einnahme. Das liegt oft daran, dass ein Trägeröl von niedriger Qualität nicht vertragen wird. Bei der Suche nach Ihrem persönlichen CBD Öl Testsieger bietet Ihnen diese Tabelle ein Überblick, wie welches Trägelöl für Cannabidiol-Produkte schmecken sollte:

Trägeröl Farbe Geschmack
Sonnenblumenöl gelblich geschmacksneutral
Olivenöl gold-gelblich bis grünlich fruchtig. leicht bitter
Hanföl grün-gelblich bis dunkelgrün geschmacksintensiv
MCT durchsichtig geschmacksneutral
Lachsöl dunkelorange fischig

Biologischer Anbau

Auch die Art und Weise des Hanfanbaus ist von Bedeutung, um Ihren persönlichen CBD Öl Testsieger zu finden. Die Hanfpflanze ist eine robuste Pflanze, die mit wenig Pestiziden in Mitteleuropa angebaut werden kann.

Bestes CBD Öl

In Deutschland und Österreich dürfen nur Produkte aus EU-zertifizierten Nutzhanf verkauft werden, der einen THC-Gehalt von unter 0,2% aufweist. Auf folgende Punkte bzgl. des Anbaus sollten Sie beim CBD Öl Vergleich achten:

  • biologischer Anbau
  • keine Gentechnik
  • EU-zertifizierter Nutzhanf
  • THC-Gehalt von weniger als 0,2%
  • transparentes Herstellerverfahren
  • Herkunftsland

Extraktionsmethode

Nach dem Anbau und der Ernte des Cannabis folgt ein Herstellerverfahren, in dem das Cannabidiol aus der Hanfpflanze herausgelöst wird. Für Ihren CBD Öl Test ist es wichtig zu wissen, dass es grundsätzlich zwei Extraktionsverfahren gibt. 

CBD Öl Test: Extraktionsmethode

Bei der CO2-Extraktion von CBD Öl verwendet man CO2, also Kohlendioxid, als Lösungsmittel. Unter hohem Druck wird das Gas flüssig und kann in kleinste Poren eindringen. Dabei lösen sich Cannabinoide und Terpene aus dem Gewebe.

CBD ist in Alkohol gut löslich, was sich bei dieser Methode zu Nutze gemacht wird. Zum Hanf wird hierbei hochprozentiger Alkohol gegeben. Dabei löst sich CBDa aus der Pflanze, wird aktiviert und anschließend abgeschöpft.

Die CO2-Extraktionsmethode ist die schonendere Methode und aus diesem Grund im CBD Öl Vergleich zu bevorzugen. Auch durch Alkohol extrahiertes Cannabidiol kann zu hochwertigen Produkten gemacht werden, sodass auch ein solches CBD Öl zu Ihrem persönlichen Testsieger werden kann. Sie sollten allerdings beachten, dass mit Alkohol extrahiertes CBD im Islam haram ist.

Zertifikate und Gütesiegel

Für uns von CannaTrust kommt der CBD Öl Testsieger von einem Hersteller, der seine Produktion transparent macht. Wer einwandfrei arbeitet, scheut sich auch nicht Laboranalysen online auf seiner Homepage zur Verfügung zustellen.

Im Moment gibt es ein einziges einheitliches Zertifikat für die deutschsprachige Cannabis-Branche, und das ist das CannaTrust-Gütesiegel. Das CBD Gütesiegel von CannaTrust wird an diese Hersteller vergeben, die ihren Produkten einer Laboranalyse unterziehen und deren Ergebnisse mit den Inhaltsstoffen auf der Verpackung übereinstimmen. Für Ihren CBD Öl Test können Sie die zertifizierten CBD Produkte online auf CannaTrust.eu einsehen.

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Sie wollen für Ihren CBD Öl Test wissen, welche CBD Öl Vergleich Erfahrungen andere Nutzer gemacht haben? Dabei zählt nicht unbedingt nur die beste Kundenbewertung, sondern auch Tipps und Tricks aus Erfahrungsberichten

Auf CannaTrust finden Sie CBD Öl Erfahrungen und CBD Öl Bewertungen, um Ihren CBD Öl Testsieger zu finden. Die CannaTrust Bewertungsplattform ist werbefrei und verkauft keine Produkte. Sie können also im persönlichen CBD Öl Test eine unabhängige Kaufentscheidung treffen:

CBD Öl Testsieger bei Stiftung Warentest

Im Januar 2021 wurde ein CBD Öl Test durch die Stiftung Warentest durchgeführt. Genau genommen wurden hierbei 11 Öle, 5 CBD Kapseln und ein Vape Pen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis des CBD Öl Vergleichs war, dass die Stiftung Warentest keins der getesteten Produkte empfohlen hat. Doch was genau hat es damit auf sich? Im Folgenden möchten wir die Haupt-Kritikpunkte des CBD Öl Tests erläutern:

Thema Kritik Stiftung Warentest Stellungnahme CannaTrust
CBD-Gehalt CBD-Gehalt entspricht teilweise nicht den Angaben auf der Verpackung. Um dies zu vermeiden sollte man stets Analysezertifikate vom Hersteller anfordern. Hier auf CannaTrust findet man bspw. bei fast jedem Produkt unter dem Reiter "Zertifikate" ein solches Dokument. Aus diesem Grund haben wir auch das CannaTrust-Gütesiegel ins Leben gerufen.
THC-Gehalt Bei 4 der Produkten soll der THC-Gehalt "bedenklich" gewesen sein. Die THC-Grenze liegt in Deutschland bei 0,2%. Diese sollte niemals überschritten werden. Für den Anwender wäre jedoch selbst ein erhöhter THC-Gehalt kein Problem. Wir halten "bedenklich" daher nicht für das richtige Wort, stimmen aber ebenfalls zu, dass die Einhaltung der gesetzlichen THC-Grenzen in CBD Öl und co. stets einzuhalten sind! Die Stiftung Warentest widerspricht sich in seinem Artikel mit folgendem Satz selbst: "Wer sich von CBD-Produkten ein 'High' verspricht, wird enttäuscht sein."
Wechselwirkungen Nach Ansicht der Stiftung Warentest ist die genaue Wirkung von Cannabidiol (CBD) noch ungeklärt. Vor allem hinsichtlich Wechselwirkungen mit Medikamenten gäbe es noch viele Fragezeichen. Mittlerweile gibt es einige Erkenntnisse hinsichtlich der Wechselwirkung von CBD mit Medikamenten. Dass man die Einnahme von CBD bei gleichzeitiger Einnahme mit Medikamenten stets mit dem behandelnden Arzt abstimmen sollte, muss aber klar sein. Pauschal zu sagen, dass die Wechselwirkungen unklar seien, ist jedoch so nicht richtig.
Legalität Ein weiterer Kritikpunkt beim CBD Öl Test der Stiftung Warentest war die rechtliche Situation rund um CBD Produkte, da diese ungewiss sei. Der Artikel bespricht lediglich die Novel Food Problematik. Diese bildet jedoch nur einen kleinen Teil der Wahrheit ab. Fakt ist, dass derzeit unzählige CBD-Produkte verkauft werden, die so auch vollkommen legal sind. Als Kunde braucht man sich in diesen Fällen keine Gedanken machen, etwas Illegales zu erwerben. Wir schätzen vor allem diesen Punkt daher als sehr mangelhaft beleuchtet an.
Studienlage Ebenfalls kritisiert wird die derzeitige Studienlage zur Wirksamkeit von Cannabidiol. Laut Stiftung Warentest CBD Test liegen bisher nicht genügend fundierte Studien vor, die die Wirkung von CBD belegen. Diesen Punkt verstehen wir von CannaTrust und viele andere Verteter der Branche leider überhaupt nicht. Mittlerweile gibt es hunderte wenn nicht sogar tausende Studien zu diesem Thema. So konnten bereits unzählige Wirkungen von Cannabidiol beobachtet und in entsprechenden Studien auch nachgewiesen werden.

CBD Öl Test von Ökotest

Auch Ökotest hat bereits Anfang 2020 einige CBD Produkte unter die Lupe genommen, um einen CBD Öl Testsieger zu finden. Das Kuriose hier: Nahezu zeitgleich mit der positiven Einstufung von CBD durch die WHO hat Ökotest ein eher negatives Fazit gezogen. Alles Wissenswerte zum großen CBD Öl Test durch Ökotest und unsere Gedanken dazu, kann man in unserem Newsartikel zum Thema nachlesen!

Erfahren Sie alles über die wichtigsten Cannabinoide der Cannabispflanze

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol.

Es ist das bekannteste Cannabinoid der Cannabispflanze und ist der Allrounder unter den Wirkstoffen. Es bietet ein großes Potenial und ist gerade sehr gefragt.

Mehr über CBD erfahren

THC ist die Abkürzung von Tetrahydrocannabinol

Zumeist wird von THC dann gesprochen, wenn es um illegale Substanzen geht. Das THC darf in Deutschland nur in sehr kleinen Prozenten in Produkten enthalten sein. Wird es zu viel, dann ist das Produkt eine Droge und wirkt auch berrauschend. Grundsätzlich ist THC aber auch ein Cannabinoid der Cannabispflanze und kann sehr gute Wirkungen haben.

Mehr über THC erfahren

CBG steht für Cannabigerol.

CBG ist die sogenannte "Mutter aller Cannabinoide". Das kommt daher, dass aus CBG viele andere Cannabinoide "entwachsen" können. Die Wirkungen des Heilstoffes sind vielfältig und deshalb gibt es auch schon einige CBG Produkte am Markt.

Mehr über CBG erfahren

CBC ist die Abkürzung von Cannabichromen

Bislang wurden im Cannabis 113 sogenannte Cannabinoide entdeckt. Einer davon ist das Cannabichromen. CBC unterstützt die schmerzlindernde Wirkung anderer Hanfprodukte. CBC wirkt unter anderem beruhigend und antibiotisch auf den Organismus.

Mehr über CBC erfahren

CBN steht für Cannabinol.

Erst in der letzten Erntephase der Cannabispflanze. Es ist ebenfalls ein Cannabinoid. Erst wenn die getrocknete Pflanze mit Sauerstoff längere Zeit in Berührung kommt, wird es produziert. Deshalb ist Cannabinol oftmals in Cannabisprodukten enthalten. CBN wird ebenfalls eine positive Wirkung zugesprochen.

Mehr über CBN erfahren

Erfahren Sie alles über die wichtigsten Cannabinoide der Cannabispflanze

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol.

Es ist das bekannteste Cannabinoid der Cannabispflanze und ist der Allrounder unter den Wirkstoffen. Es bietet ein großes Potenial und ist gerade sehr gefragt.

Mehr über CBD

THC ist die Abkürzung von Tetrahydrocannabinol

Das THC darf in Deutschland nur in sehr kleinen Prozenten in Produkten enthalten sein. Wird es zu viel, dann ist das Produkt eine Droge und wirkt auch berrauschend. Grundsätzlich ist THC ein Cannabinoid der Cannabispflanze, dass sehr gute Wirkungen haben kann.

Mehr über THC

CBG steht für Cannabigerol.

CBG ist die sogenannte "Mutter aller Cannabinoide". Das kommt daher, dass aus CBG viele andere Cannabinoide "entwachsen" können. Die Wirkungen des Heilstoffes sind vielfältig und deshalb gibt es auch schon einige CBG Produkte am Markt.

Mehr über CBG

CBC ist die Abkürzung von Cannabichromen

Bislang wurden im Cannabis 113 sogenannte Cannabinoide entdeckt. Einer davon ist das Cannabichromen. CBC unterstützt die schmerzlindernde Wirkung anderer Hanfprodukte. CBC wirkt unter anderem beruhigend und antibiotisch auf den Organismus.

Mehr über CBC

CBN steht für Cannabinol.

Erst in der letzten Erntephase der Cannabispflanze. Es ist ebenfalls ein Cannabinoid. Erst wenn die getrocknete Pflanze mit Sauerstoff längere Zeit in Berührung kommt, wird es produziert. Deshalb ist Cannabinol oftmals in Cannabisprodukten enthalten. CBN wird ebenfalls eine positive Wirkung zugesprochen.

Mehr über CBN

CBDa steht für Cannabinolsäure.

Ein dem Cannabidiol (CBD) sehr nahes Cannabinoid ist das sogenannte „CBDa“ (Cannabidiol acid). Es handelt sich hierbei um eine saure Vorstufe des CBD. Studien zeigen, dass auch CBDa bei einer Vielzahl von Krankheiten positive Effekte erzielen kann.

Mehr über CBDa

CBGa steht für Cannabigerolsäure.

CBGa gilt in der Fachwelt als der Ausgangspunkt für die Vorprodukte der Cannabis-Inhaltsstoffe CBD oder auch THC. Oft wird CBGa auch “die saure Form von CBG” genannt.

Mehr über CBGa

THCv steht für Tetrahydrocannabivarin.

Dieser Hanfwirkstoff ist noch relativ unerforscht. Aktuell gehen Forscher davon aus, dass es einen aktivierenden und energetischen Rausch auslösen kann. 

Mehr über THCv

Das beste CBD Öl im Vergleich durch Erfahrungen finden

Um bei der Suche nach Ihrem persönlichen CBD Öl Testsieger auf Ihre Bedürfnisse zu achten, macht es Sinn, auf die CBD Öl Vergleich Erfahrungen von anderen Nutzern zurückzugreifen. Filtern Sie dazu die Erfahrungsberichte und Bewertungen auf CannaTrust

Wichtig sind vielen Nutzern zum Beispiel auch das Trägeröl, die Zertifikate und das Preis-Leistungsverhältnis. Alle diese Punkte und noch viele mehr, können Sie in den Inseraten auf unserem CBD Bewertungen Portal einsehen.

CannaTrust Bewertungsplattform CBD

Beispiel aller Eigenschaften eines CBD Öls auf CannaTrust.eu

CannaTrust CBD Gütesiegel

Viele CBD Hersteller veröffentlichen dZertifikate, doch für Verbraucher ist es sehr schwierig, sich durch Laboranalysen von verschiedenen Produkten zu wühlen. Vor allem weil nicht sicher gestellt ist, dass diese Analysen auch echt sind. Abhilfe schafft hier das CannaTrust-Gütesiegel. Wenn Sie beim CBD Öl Test ein Produkt sehen, das mit dem CannaTrust-Gütesiegel zertifiziert wurde, können Sie sicher gehen: „Hier ist drin, was drauf steht.“

Denn bei diesen Produkten hat CannaTrust Analysen aus zertifizierten Laboren mit den Verpackungsangaben des Herstellers abgeglichen. Somit wird ein hoher Standard und Transparenz im deutsch-sprachigen Cannabinoid-Markt hergestellt. Bisher ist das CannaTrust-Gütesiegel das einzige dieser Art für den Cannabis-Markt. Informieren Sie sich hier, welche CBD Marken mit dem CannaTrust-Gütesiegel zertifiziert wurden:

Woran erkennen Sie den CBD Online Shop Ihres Vertrauens?

Sie haben beim CBD Öl Vergleich sicherlich schon gemerkt, dass es im Internet unzählige Onlineshops gibt, die Cannabinoid-Produkte verkaufen. Läden, die sich auf Cannabis- und Hanfprodukte mit Cannabinoiden spezialisiert haben, gibt es bisher eher nur in großen Städten. Aus diesem Grund bleibt für viele Interessierte nur die Möglichkeit, sich selbst zu informieren und den persönlichen CBD Öl Testsieger online zu kaufen.

Aber wie erkennen Sie einen vertrauenswürdigen CBD-Onlineshop? In der Tabelle finden Sie Kriterien, auf die Sie achten können. Diese Informationen sollten Sie beim Onlineshop finden:

Informationen zum Onlineshop Informationen zum Cannabis-Produkt Zusätzliche Informationen zum Produkt
vollständiges Impressum Gütesiegel & Zertifikate, Laboranalysen Verzicht auf Wirkungsversprechen
Transparenz zur Herkunft der Produkte Extraktionsmethode Dosierungsangaben
Angebote für Versandfreiheit Lagerung Wirkstoffkonzentration
Käuferschutzprogramme Haltbarkeit Herkunft

Erfahren Sie mehr über CBD Produkte

Erfahren Sie mehr über CBD Produkte

Bestes CBD Liquid & Co – Treffen Sie Ihre eigene Kaufentscheidung bei Cannabidiol Produkten

CBD Liquid Vape

CBD Liquids als Rauchersatz- und Genussmittel sind mit Cannabidiol angereichert und können via E-Zigarette gedampft werden. Wir möchten deshalb aufzeigen, wie man erkennen kann, welches für einen selber das beste CBD Liquid ist.

Der CBD-Gehalt bestimmt in der Regel den Preis. Je teurer das Produkt, desto mehr Wirkstoff ist darin enthalten. Meist werden die Flaschen in 10ml-Einheiten verkauft. Auf diese Weise kann man – ähnlich wie beim CBD Öl Test – den CBD-Gehalt in Prozenten angeben und leicht errechnen. Desweiteren kann man zwischen Vollspektrum und isoliertem CBD auswählen, um das für sich individuelle beste Liquid zu finden. Es gibt sogar Verdampfer, die richtige Extrakte verwerten. 

CBD Creme Test: Kosmetik aus Hanf

Natürlich suchen viele Menschen mit Hautproblemen nach alternativen Heilungsmitteln und nutzen bspw. CBD bei Akne. Irgendwann landen Sie bei der sogenannten CBD Kosmetik. Dazu vor allem CBD Creme aber auch Salben, Gele, Badebomben und vieles mehr! Auch hier können Sie wie beim CBD Öl Test vorgehen, um Ihren persönlichen Favoriten zu finden. Halten Sie Ausschau nach dem CannaTrust Gütesiegel!

CBD Kosmetik Erfahrung

Nutzertest: Erfahrungsberichte von CBD Creme auf Cannatrust.eu

info icon

Fazit

  • Qualität ist bei CBD-Produkten sehr wichtig, um Nebenwirkungen zu vermeiden und damit Cannabidiol seine volle Wirkung entfalten kann.
  • Einige Bedenken von Stiftung Warentest können wir von CannaTrust nicht teilen. Z.B. gibt es viele wissenschaftliche Studien, die positive Wirkungen von CBD aufzeigen.
  • Auch ist der Verkauf von CBD-Produkten in der EU legal. Der THC-Wert darf laut Gesetz 0,2 Prozent nicht übersteigen.
  • Um sich Ihre eigene individuelle Meinung zu bilden, können Sie im Ratgeber Informationen rund um Cannabinoide nachlesen und auf der unabhängigen Bewertungsplattform echte Erfahrungsberichte und Bewertungen studieren.

HÄUFIGE FRAGEN ZUM CBD Öl Testsieger

Gibt es unabhängige CBD Öl Tests?

Die meisten “CBD Öl Tests” werden von Affiliates durchgeführt. Hier sollte man eine unabhängige Meinung stark bezweifeln.

Welches ist der CBD Öl Testsieger 2022?

Es gibt keinen CBD Öl Testsieger. Schauen Sie vielmehr nach einem unabhängigen Test, guten Bewertungen und tollen Inhaltsstoffen. Lesen Sie den CannaTrust CBD Test.

Welches ist das beste CBD Öl?

Es gibt kein bestes CBD Öl. Viele Hanföle mit CBD sind gut. Schauen Sie nach den Qualitätsmerkmalen, Gütesiegeln und Analysezertifikaten. Bewertungen sind auch sehr wichtig. Es gibt aber nicht per se DEN CBD Öl Testsieger.

Welches ist besser? 5% CBD Öl oder 10% CBD Öl?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Hier kommt es auf zahlreiche Faktoren wie Anwendungsgebiet, Erfahrung uvm. an.

Welches CBD Öl ist am besten gegen Schmerzen?

Wenn Sie CBD Öl gegen chronische Schmerzen einnehmen, können Sie eine höhere Konzentration einnehmen. Z.B. ist eine regelmäßige Einnahme von 10 % CBD Öl von ca. 5 Tropfen 3x täglich möglich. Sie können auch CBD Cremes gegen Muskelschmerzen äußerlich anwenden.

Ist CBD Öl wirklich so gut?

Studien bestätigen die positive Wirkung von Cannabidiol gegen eine ganze Reihe von Beschwerden, z.B. Verspannungen, Schmerzen oder Schlafprobleme. Im medizinischen Bereich wird CBD vor allem bei kindlicher Epilepsie als Medikament verwendet.

Bei der Einnahme von cannabinoidhaltigen Produkten kann es unter Umständen zu Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten kommen. Sollten Sie selbst Medikamente einnehmen, so ist der Einsatz von CBD und anderen Cannabinoiden vorher mit dem behandelnden Arzt abzusprechen.

Über den Autor

Hendrik ist aus dem Team rund um CannaTrust nicht mehr wegzudenken. Er ist nicht nur der Kopf hinter der Idee CannaTrust, sondern engagiert sich mit Leidenschaft und Hingabe rund um die Aufklärung im Bereich CBD und andere Cannabinoide. Als Gründer und CEO von CannaTrust verfügt er über ein enorm breites Wissen in diesen Bereichen, welches er bereitwillig mit allen Interessierten teilt.