CBD Dosierung und Einnahme

Dosierung und Einnahme von CBD

Bei der CBD Dosierung sollten Sie beachten, dass jeder Körper anders ist. „Wie viele CBD Tropfen soll ich nehmen?“ kann man nur schwer beantworten. Die individuelle CBD Dosierung finden Sie am besten durch Ausprobieren aus. Und dabei müssen Sie keine Angst haben, denn Cannabidiol gilt als nebenwirkungsarm. Es macht auch nicht abhängig.

Wir von CannaTrust wollen Ihnen an dieser Stelle einen CBD Dosierungs-Leitfaden zur Verfügung stellen, mit dessen Hilfe Sie die richtige CBD Tropfen Dosierung finden. Wir stellen Ihnen auch einen CBD Dosierungsrechner zur Verfügung, falls Sie die Angaben auf der Packung von Hanfprodukten verwirrt. Jetzt kann nichts mehr schief gehen!

CBD Dosierung Schritt für Schritt Anleitung

Die perfekte CBD Dosierung ist so individuell wie jeder Mensch. Das liegt daran, dass jeder anders ist und jeder andere Beschwerden behandeln will. Aus diesem Grund gibt es keine Standard-Dosierung, sondern es können nur Tipps und Empfehlungen zur CBD Dosierung vermittelt werden. In dieser Schritt-Für-Schritt Dosierungsanleitung für CBD Öl erfahren Sie alles, was Sie zur CBD Dosierung wissen müssen.

Erklärvideo mit Leitfaden zur Dosierung

Die richtige CBD Öl Dosierung zu finden, ist nicht immer einfach. Schon allein die Verpackungsangaben zum Cannabidiol-Gehalt können verwirrend sein.

Wir von CannaTrust haben Ihnen in diesem Video einen kurzen CBD Leitfaden zusammengestellt. Das Video dauert 1 Minute und fasst die folgenden Schritte des Dosierungs-Ratgebers gut zusammen.

Allgemeiner Leitfaden zur Dosierung von CBD-Öl

Die CBD Dosierung hängt auch vom Produkt ab, das man verwendet. CBD Öl ist nicht nur das wahrscheinlich populärste Cannabidiol Produkt, sondern auch leicht zu dosieren. Wir wollen Ihnen an dieser Stelle eine Schritt für Schritt Anleitung für die CBD Öl Dosierung an die Hand geben.

CBD Dosierung für Anfänger

Für CBD Anfänger empfehlen sich zum Einstieg niedrig konzentrierte CBD Öle mit 5 oder 10% CBD Gehalt. Hochdosierte CBD Tropfen (mit bis zu 30% CBD Extrakt) eignen sich für Fortgeschrittene und CBD Erfahrene, die einen starken Effekt anstreben.

Empfehlungen zur CBD Öl Dosierung für Einsteiger raten zu dreimal täglich je ein bis zwei Tropfen CBD Öl.

CBD Dosierung für Kinder?

Zwar gibt es Medikamente auf Basis von Cannabinoiden für Kinder, z.B. um Epilepsie oder Angststörungen zu behandeln. Dennoch ist die Einnahme von CBD für Kinder und Jugendliche nicht empfohlen. Die Studienlage ist nicht ausreichend. Deswegen kann auch keine Empfehlung zur CBD Öl Dosierung für Kinder gegeben werden. Lesen Sie hier alles über CBD für Kinder:

CBD für Kinder

DOSIERUNG für Haustiere

Um CBD Tropfen für Tiere zu dosieren, ist es empfehlenswert, sich an dem Körpergewicht des Tieres zu orientieren. Die zwei wichtigsten Dosierungen sind:

Generelle Infos gibt es dazu hier:

CBD für Tiere

Schritt 1: Welche CBD-Dosis – wie viel Prozent?

Wenn Sie keine Formel selbst anwenden möchten, nutzen Sie zur Umrechnung von mg zu Prozent und andersrum CannaTrusts CBD Dosierungs Rechner. Die gängigsten Prozente sind:

  • CBD Öl 5% – perfekt für Einsteiger
  • CBD Öl 10% – der perfekte Standard
  • CBD Öl 20% – für schwere Beschwerden

CBD Öl - Prozent (%) in Milligramm (mg) umrechnen – Rechner

Die meisten Anleitungen zur CBD Öl Dosierung geben Empfehlungen zu einer Cannabidiol Tagesdosis in Milligramm (mg) an. Auf der CBD Öl Flasche ist aber eine CBD Konzentration in Prozenten (%) angeben. Abhilfe schafft hier unser „CBD Dosierung mg Rechner“:

CBD Öl Prozente selber ausrechnen - Beispiel
  • Auf einem CBD Öl steht „15% CBD Öl“.
  • Die Flasche enthält 30ml Öl.
  • Ergebnis: Das Produkt enthält insgesamt 4.500mg Cannabidiol.

CBD Öl - Dosierung mg Rechner (mg zu %) – Rechner

Immer öfter geben Hersteller mittlerweile aber den Cannabidiol Gehalt in mg an. Dosierungs-Ratgeber beziehen sich jedoch auf Prozent-Angaben. Auch für diese Richtung der Umrechnung finden Sie hiereinen nützlichen Rechner:

CBD Öl MG CBD selber ausrechnen - Beispiel
  • Auf der Flasche steht „1000mg CBD“.
  • Das Produkt enthält 20ml CBD Öl.
  • Ergebnis: Es handelt sich hierbei um ein 5% CBD Öl.

Formel: So berechnen Sie die CBD-Konzentration

Nach dieser Formel wird die CBD Konzentration von Hanföl berechnet:

[CBD in mg] ÷ [Flaschengröße in ml] = [CBD in mg/ml]

Wenn also auf einer 10ml Flasche CBD Öl 500mg CBD angegeben ist, dann rechnen wir: 500mg ÷ 10ml = 50mg CBD/ml. Das bedeutet in 1ml Öl befinden sich 50mg CBD. Mit der Pipette kann man dann die CBD Tropfen Dosierung abmessen.

Schritt 2: Die Menge - Wie viele Tropfen soll ich einnehmen?

Einheitliche Dosierungsempfehlungen gibt es beim natürlichen Inhaltsstoff der Hanfpflanze nicht. Die Dosierung von CBD Tropfen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Art der Beschwerden
  • eigenes Körpergewicht
  • genetische Disposition
  • individueller Stoffwechsel
  • gleichzeitige Einnahme anderer Cannabinoide und Terpene (bspw. in Vollspektrum CBD Öl vs. Isolat)

Faustregel Stärke der Dosierung

Viel hilft nicht viel! In Bezug auf die CBD Tropfen Dosierung sollten Sie sich diese Faustregel zu Herzen nehmen. Denn auch wenn Cannabidiol als nebenwirkungsarm gilt und nicht abhängig macht, gibt es für jeden Körper eine optimale CBD Dosis. Zu geringe oder auch eine zu hohe CBD Öl Dosierung können die Chancen für eine erfolgreiche Anwendung verringern. Ist die Dosierung zu gering, spürt man womöglich nichts. Ist sie zu hoch, können unerwünschte Effekte und Ergebnisse auftreten. Dieses Prinzip nennt man den biphasischen Effekt.

Merken Sie sich also als Faustregel, mit einer geringen CBD Öl Dosierung zu beginnen und diese dann langsam zu steigern.

CBD Öl Dosierung Wirkung - biphasischer Effekt

CBD Dosen nach Gewicht & Stärke in mg - Dosierungstabelle

Wie bei nahezu allen Wirkstoffen die zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden, spielt auch das eigene Körpergewicht bei der Dosierung von CBD Tropfen eine wichtige Rolle. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht, welche CBD Dosierung in mg bei welchen Beschwerden empfohlen wird. Bitte nutzen Sie diese Angaben lediglich als Orientierung, denn sie berücksichtigt nur die beiden Hauptfaktoren Gewicht und Beschwerden!

Gewicht (kg) Geringe Dosierung Mittlere Dosierung Hohe Dosierung
45 kg 10 mg 30 mg 60 mg
55 kg 13 mg 38 mg 75 mg
70 kg 15 mg 45 mg 90 mg
80 kg 17 mg 52 mg 105 mg
90 kg 20 mg 60 mg 120 mg
100 kg 22 mg 67 mg 135 mg
110 kg 25 mg 75 mg 150 mg

Empfohlene Dosierung nach Anwendung und Indikation

Wie viele Tropfen CBD Öl

Die Grundlagen für die meisten Anleitungen der CBD Dosierung stammen aus dem Buch „CBD: A Patient’s Guide To Medical Cannabis“ (2017) von Leonard Leinow und Juliana Birnbaum. Die Autoren dieses sehr umfangreichen Werks teilen die CBD Öl Dosierungen in drei Teilbereiche ein:

  • niedrige CBD Dosierung (microdosing): reicht von 0,5 mg CBD bis 20mg CBD pro Tag
  • mittlere CBD Dosierung: reicht von 10mg CBD bis 100mg CBD pro Tag
  • starke CBD Dosierung, oder auch therapeutische Dosierung: startet bei 50mg CBD bis hin zu 800mg CBD pro Tag
CBD Dosierung mg am Tag CBD Konzentration CBD Dosierung mg pro Tropfen Wie oft? Tropfenanzahl
niedrige CBD Dosierung (microdosing) 0,5 – 20 mg 5% bzw. 10% Öl 1,67mg bzw. 3,5mg 3x täglich 1-5 Tropfen
mittlere CBD Dosierung (Standard) 10 – 100 mg 10%, 15% bzw. 20% Öl 3,5mg, 5mg bzw. 6,7 mg 3x täglich 1-5 Tropfen
starke CBD Dosierung (Makro) 50 – 800 mg 30%, 40% oder 50% CBD Paste - k.A.

Je nach Krankheit und eigenem Empfingen empfiehlt es sich diese Anleitungen also anzuwenden.

Niedrige CBD Dosierung bei:

  • Kopfschmerzen
  • Stress
  • Unruhe

Mittlere CBD Dosierung bei:

  • Ängsten / Depression
  • Arthrose / Arthritis
  • Schmerzen

Starke CBD Dosierung bei:

  • Krebs
  • chronische Schmerzen
  • Epilepsie

Schritt 3: Die Dosis anpassen

Nachdem Sie mit dem CBD Dosierungs Rechner ermittelt haben, wie viele CBD Tropfen Sie am Tag einnehmen, können Sie die Dosis an Cannabidiol bei Bedarf steigern. Erfahrungen zeigen, dass eine Steigerung der CBD Öl Dosierung ungefährlich ist. Wenn Sie unerwünschte Nebenwirkungen verspüren, reduzieren Sie die CBD Dosierung wieder.

Unser Tipp: Schreiben Sie sich auf, wie viele CBD Tropfen Sie genommen haben und was Sie dabei verspürt haben. Hier können Sie Ihr Notizbuch zur CBD Einnahme herunterladen:

CBd Öl Dosierung Notizbuch

Die 3 Prinzipien um die richtige Dosis zu finden

Für das Finden der richtigen Dosierung von CBD Öl sollte man neben den angesprochenen Faktoren die folgenden 3 Prinzipien befolgen:

Was sagt ein Arzt zur CBD Dosierung?

Auch Ärzte empfehlen ein Schritt für Schritt Vorgehen beim Finden der richtigen CBD Dosierung. CBD Einsteiger sollen mit einer geringen CBD Dosierung beginnen. So sagt die kalifornische Ärztin und Expertin für medizinisches Cannabis Cheryl Bugailiskis:

„Es ist am besten klein anzufangen und langsam die Dosis auf das Level zu steigern, das den gewünschten Effekt auswirkt. Beginnen kann man mit einem halben CBD Gummibärchen oder einem Tropfen CBD Öl. Idealerweise sollte dieser Prozess unter Anleitung eines Arztes stattfinden.“

Weitere Experten raten dazu, die eigene CBD Einnahme zu notieren. In ein Notizbuch kann man schreiben, wie viele CBD Tropfen man eingenommen hat und was man gespürt hat. Die Präsidentin der American Cannabis Nurses Association Eloise Theisen meint:

„Ich finde es gut, wenn Patienten in ihre eigene Pflege involviert sind. Es ist hilfreich, seine Erfahrungen zu notieren. Je mehr Informationen ein Patient sammelt, desto besser kann er diese vermitteln und desto besser können die Pfleger die Cannabinoid Dosis navigieren.“

CBD Dosierung Studien und Expertentipps

CannaTrust berichtet regelmäßig über aktuelle Studien, die sich auch mit der CBD Dosierung beschäftigen. Hier finden Sie eine Übersicht:

Studie Datum Ergebnis
Australische Studie zum Fahren nach CBD Konsum Juni 2022 Selbst mit der täglichen medizinischen Höchstdosis von 1.500 mg Cannabidiol (CBD) zeigen Probanden keine Probleme mit der Fahrtüchtigkeit.
Thailändische Studie zu CBD Salbe gegen Schuppenflechte Juni 2022 CBD Creme mit 2,5% Cannabidiol ist hilfreich gegen Psoriassis.
Tier-Studie aus China zur Wirkung von CBD bei PTBS Mai 2022 CBD (10 mg/kg, i.p.) zeigte bei Mäusen mit PTBS bessere Wirkung als ein herkömmliches Medikament.
Britische Studie zur Bekämpfung von Cannabis-Sucht durch CBD April 2022 Probanden der 400mg CBD Gruppe häufiger auf den Konsum von Cannabis verzichten konnten.
US-Studie zur THC-Überdosis Februar 2022 Im Tierversuch konnten Forscher keine tödliche THC Überdosis finden.

CBD Dosierungsrechner

Lernen Sie nun unseren CBD Öl Dosierungs Rechner kennen! Mit dem CBD Dosierungsrechner können Sie herausfinden, wie viel CBD pro Tropfen Ihres Öls enthalten ist. Mit Hilfe der oben stehenden Tabelle können Sie so schnell und einfach die richtige Dosierung in Tropfen ermitteln!

Unser Rechner: Die Formel & Erklärung

Um die Tropfenanzahl zu bestimmen wurde im Algorithmus des Rechners hinterlegt, dass pro 10 ml Flasche 250 Tropfen enthalten sind. Dies ist der Mittelwert aller am Markt vorhandenen Produkte. Diese Tropfenanzahl wurde dementsprechend auf alle anderen ml-Gebinde übertragen.

Die Formel für die Berechnung für die CBD Öl Dosierung lautet dann:

Tagesdosis = (Anwendung pro Tag * Tropfen pro Anwendung) + (CBD in mg / ml der Flasche)

CBD Dosierung berechnen: Rechenbeispiel

  • In der ersten Zeile geben Sie an, wie viel mg CBD Ihr Produkt enthält, z. B. 500mg.
  • In der zweiten Zeile geben Sie an, wie viel ml Ihre Ölflasche enthält, z.B. 30ml.
  • In der dritten Zeile geben Sie an, wie oft am Tag Sie CBD Öl einnehmen möchten, z.B. 3x am Tag.
  • In der vierten Zeile geben Sie an, wie viele Tropfen Sie pro Anwendung einnehmen möchten, z.B. 2 Tropfen.
  • Als Ergebnis erhalten Sie: „Pro Tropfen sind 2.67 mg CBD enthalten. Ihre Tagesdosis entspricht 16 mg CBD pro Tag.“

Fazit: Wenn Sie dreimal am Tag 2 Tropfen 5% CBD Öl aus einer 30ml Flasche einnehmen, nehmen Sie pro Tag 16 CBD zu sich.

Sie können Ihre CBD Dosierung pro Tag an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen, indem Sie variieren, wie oft am Tag Sie CBD Öl zu sich nehmen und wie viele Tropfen pro Anwendung Sie einnehmen.

CBD Einnahme: Wie wird CBD eingenommen?

CBD (Cannabidiol) gibt es in verschiedenen Darreichungsformen, was unterschiedliche Arten der Einnahme ermöglicht. Die häufigsten Produkte und Formen der CBD Einnahme finden Sie im Video:

Video zur Einnahme und richtigen Anwendung von CBD

Schauen Sie sich gerne unser Erklärvideo zur Einnahme von CBD an.

Die wichtigsten Fragen werden geklärt, unter anderem auch, ob man das CBD Öl unter die Zunge träufeln soll.

Welches Hanfprodukt nehme ich wie ein? Lassen Sie es sich in nur einer Minute erklären.

Die besten Möglichkeiten zur Einnahme von CBD

Welche Arten der CBD Einnahme gibt es? Nimmt man CBD vor oder nach dem Essen ein? Kann man CBD Öl mit Wasser einnehmen und schlucken? Die Tabelle gibt Ihnen eine Übersicht: 

CBD Produkt Vorteil Nachteil
CBD Öl leichte Verfügbarkeit, leichte Dosierung, schnelle Wirkung intensiver Geschmack
CBD Tee wohlschmeckend Dosierung schwierig, verzögerte Wirkung
CBD Aromaprodukte entspannend offiziell nicht zum Verzehr geeignet
CBD Food große Auswahl Dosierung schwierig, verzögerte Wirkung
CBD Liquid sofortige Wirkung Inhalieren schädigt die Lunge
CBD Kristalle reiner Wirkstoff, hohe Konzentration, CBD Öl selber herstellen nicht zum puren Konsum geeignet
CBD Kosmetik äußerliche Anwendung auf Problemstellen Dosierung nicht möglich, enthält ev. weitere Allergene
CBD Kapseln einfache Dosierung teuer, verzögerte Wirkung
CBD Blüten individuelle Anwendungsmöglichkeiten Dosierung schwierig

Wie schnell wirkt CBD?

Je nach Produkt wird der Cannabis-Wirkstoff schneller oder langsamer aufgenommen und wirkt über einen kürzeren bzw. längeren Zeitraum. Es macht also einen Unterschied, ob Sie CBD E-Liquid rauchen oder als CBD Öl unter die Zunge tropfen. Hierzu haben wir eine Übersicht erstellt:

CBD Einnahme Wirkung

Anleitung für Anfänger: Wie nehme ich CBD Öl richtig ein?

Wenn Sie bspw. CBD Öl länger im Mund behalten, tritt die Wirkung von CBD schneller ein, da die Verbindung über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Hier können Sie bereits wenige Minuten nach der CBD Öl Einnahme mit ersten Effekten rechnen.

Hier sind die 3 Schritte der Einnahme von CBD Tropfen:

Einnahme von CBD-Blüten – Leitfaden für Anfänger

Es gibt drei verschiedene Wege, wie CBD Blüten eingenommen werden können.

Wie nimmt man CBD-Liquid ein?

CBD E-Liquid kann man fertig kaufen und in die Kartusche einer E-Zigarette füllen. So kann das Cannabidiol einfach verdampft werden. Hier sind die drei Schritte der CBD E-Liquid Einnahme:

Wie kann mein Haustier CBD einnehmen?

3 Wege, wie Sie Ihrem Tier (egal ob Hund, Katze oder Kaninchen) CBD geben können:

CBD Kosmetik richtig anwenden

Die drei beliebtesten Anwendungsmöglichkeiten von CBD Kosmetik sind CBD Cremes zur Hautpflege, CBD für die Tattoopflege oder CBD Lippenstifte.

Wann nehme ich CBD am besten ein: Morgens oder abends?

Ob Sie CBD Tropfen morgens oder abends einnehmen wollen, liegt ganz bei Ihnen. Auch eine CBD Öl Einnahme mehrmals täglich ist möglich. Viele Nutzer nehmen CBD nur abends ein, weil das Cannabis-Wirkstoff Sie müde macht. Sie müssen sich allerdings keine Sorgen machen, dass Sie CBD beim Autofahren einschränkt.

Unsere Empfehlung: Morgens, Mittags und Abends jeweils CBD Tropfen einnehmen!

Wie lange darf ich CBD einnehmen?

Cannabidiol eignet sich sowohl für die akute, zeitweise als auch dauerhafte Einnahme. Gesundheitliche Risiken gibt es bei der CBD Einnahme nicht.

Dauer der CBD Einnahme

Ergänzend zur sonstigen Schmerztherapie – teilweise aber auch als einziger Wirkstoff – wird CBD bei Schmerzen im akuten Fall eingenommen. Ob CBD bei Migräne, Rückenschmerzen oder CBD bei Verspannungen: Viele Patienten spüren schon früh, wenn sich eine Schmerzattacke ankündigt. Rechtzeitig eingenommen trägt CBD dann unter Umständen zur schnellen Linderung bei.

Sogar gegen Lampenfieber oder vor Prüfungen wird CBD oft als Beruhigungsmittel eingenommen (siehe CBD bei Angst). Hierbei machen sich die Anwender die entspannende, jedoch nicht berauschende Wirkung zunutze. 

Manchmal ist es sinnvoll, CBD in Form einer Kur einzunehmen. Länger andauernde Schmerzen sind ein häufiger Grund für eine CBD Einnahme über mehrere Wochen, ebenso wie Zeiten großer seelischer und körperlicher Anspannung, z.B. Prüfungsphasen oder CBD bei Depression.

Hier hilft CBD den Anwendern einerseits ruhiger zu bleiben und andererseits sich nach „getaner Arbeit“ besser entspannen zu können. Nicht wenige Migräne-Patienten berichten davon, dass sie mit einer CBD Einnahme als Kur längere, schmerzfreie Intervalle erzielt haben. Ein gutes Beispiel für die vorübergehende Einnahme sind auch Cannabidiol bei Regelschmerzen bzw. Menstruationsbeschwerden.

Sie können CBD auch dauerhaft einnehmen, sofern kein medizinischer Grund dagegenspricht. Dies ist sogar die häufigste Form, denn Cannabidiol eignet sich sehr gut als Nahrungsergänzungsmittel. Die krampflösenden und beruhigenden Eigenschaften der CBD Einnahme sind positiv für den menschlichen Organismus. Auf natürliche Weise wirkt CBD gegen Entzündungen im Körper.

Wann darf man CBD nicht einnehmen – Erfahrungen und Tipps

Keine Sorge, anders als das Cannabinoid THC wirkt CBD nicht psychoaktiv. Manchmal ist es verboten, CBD Öl einzunehmen. Das gilt z.B. bei:

  • Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten
  • Kindern
  • Schwangeren und Stillenden

Wie viel CBD in der Schwangerschaft und Stillzeit?

Aufgrund der derzeit unklaren Studienlage wird eine CBD Einnahme für Schwangere und Stillende von Ärzten und Experten nicht empfohlen. Auch das Baby hat ein eigenes Endocannabinoid System. Es ist nicht abzusehen, welchen Einfluss eine zusätzliche Einnahme von Cannabinoiden auf die Entwicklung des Neugeborenen hat. Lesen Sie hier alles zu CBD in der Schwangerschaft und Stillzeit:

CBD Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit Medikamenten

Achtung bei der gleichzeitigen Einnahme von CBD und Blutverdünner, Steroiden oder Benzodiazepinen sowie anderen Medikamenten. Es kann zu CBD Wechselwirkungen kommen, deswegen sprechen Sie vor einer CBD Öl Einnahme Ihren Arzt an. 

Auch wenn Sie mit Nebenwirkungen von CBD nicht klar kommen, sich z.B. zu müde fühlen, macht es Sinn, entweder die CBD Dosierung zu reduzieren oder auf eine Einnahme zu verzichten. Lesen Sie hier alles zu CBD Nebenwirkungen und Wechselwirkungen:

info icon

Fazit

  • Die Faustregel zur CBD Dosierung lautet: Mit geringer Dosis starten und langsam steigern.
  • Wir empfehlen unseren CBD Dosierungsrechner zur Hilfe zu nehmen.
  • Die CBD Dosierung ist individuell, beziehen Sie Ihren körperlichen Zustand, Gewicht und Ihre Krankheit ein.
  • Cannabidiol kann man auf verschiedene Weise einnehmen, z.B. als CBD E-Liquid rauchen, CBD Tee trinken oder als CBD Blüten. Am beliebtesten ist CBD Öl, weil die Dosierung von CBD Tropfen so einfach ist.
  • Am schnellsten wirkt CBD, wenn man es raucht. CBD Öl unter Zunge eingenommen wirkt nach ca. 10-15 Minuten. Bei der CBD Einnahme über den Magen tritt die Wirkung verzögert ein.
  • Es ist kein Problem, CBD dauerhaft einzunehmen.

HÄUFIGE FRAGEN ZU CBD DOSIERUNG

Wie CBD pro Tag ist empfehlenswert?

Es gibt keine Standard CBD Dosierungsempfehlung. Jeder Körper reagiert auf CBD anders. Je nach Schwere des Leidens kann die CBD Dosierung anders ausfallen. 

Wie hoch muss ich CBD dosieren, um eine Wirkung zu erzielen?

Dies hängt von Ihrem Körper ab. Manchmal helfen schon wenige Tropfen, manchmal braucht man eine hohe Dosierung des CBD. Fangen Sie langsam an und steigern Sie sich. Halten Sie die mg CBD mit dem CannaTrust Dosierungsrechner im Auge.

Welche CBD Dosierung bei welcher Krankheit?

Auf diese Frage gibt es keine seriöse Antwort. Die Wirkung des CBD hängt von Ihrem Körper ab. Wenn Sie sehr starke Schmerzen haben, dann sollten Sie nicht nur einen Tropfen nehmen. Grundsätzlich sollte man immer klein Anfangen und langsam steigern.

Wie viel CBD auf einmal?

Je nachdem wie hoch die CBD Konzentration des CBD Öls ist, sind 2-3 Tropfen auf einmal ausreichend. Nehmen Sie nicht zu viel auf einmal, damit keine ungewünschten CBD Nebenwirkungen auftreten. Auch kann es bis zu 15 Minuten dauern, bis die CBD Wirkung von CBD Tropfen unter der Zunge eintritt.

Sind 100mg CBD viel?

Die häufigste CBD-Dosis beträgt 10 – 40 mg. Einige Menschen nehmen viel weniger (nur 3 mg), andere viel mehr (bis zu 100 mg). Die CBD Dosierung ist wirklich ganz individuell und hängt davon ab, ob Sie sich damit wohl fühlen.

Wie lange brauchen CBD Tropfen, bis sie wirken?

Nachdem Sie CBD Öl unter die Zunge tropfen, dauert es normalerweise 10-15 Minuten, bis eine Wirkung eintritt. Die CBD Wirkung kann schneller eintreten, wenn Sie das CBD Öl länger im Mund behalten. Eine verzögerte Wirkung tritt ein, wenn die CBD Tropfen über den Magen aufgenommen werden. Es kann sein, dass erst nach 1 Stunde eine Wirkung eintritt.

Wann soll ich CBD vorm Schlafen einnehmen?

Wenn Sie CBD zum Einschlafen verwenden, sollten Sie CBD Öl nach der letzten Mahlzeit und vorm Schlafen gehen einnehmen. Tropfen Sie CBD am besten 15-30 Minuten vorm Schlafen unter die Zunge.

Über den Autor

Stefan ist nicht nur ein wertvoller Bestandteil des CannaTrust Magazins, nein er besticht auch mit einem fundierten Wissen zur Wirkungsweise von Cannabinoiden. Als Autor aus Österreich sammelte er gute Erfahrungen unter anderem für das Stadtblatt Salzburg. Auf "Cannabis" gekommen ist er durch die vielen positiven Medienberichte. Von der Wirkung überzeugt, schreibt er nun fundiert über alle Themenbereiche rund um das bekannteste Cannabinoid "CBD".